08 - Ordner MINATURBILDER

14 - Ordner GIKALL

12 - Ordner WERBUNG
     
 
 Home
 Über mich
 News
 Stil-Beschreibungen
 Port e Cagli
 Streichhölzer - Matches
 Gipismo
 KaQuDe
 Briefmarken-Bilder
 washed paintings
 Freie Arbeiten
 Miniaturbilder
 Serien
 Objekte
 Rada-Petro
 Werbung
 Cartoons - Pigi
 GIKAL
 GIPISMOTRE
 GIKON
 Andromeda
 Miniaturen
 Galerie
 TV - Presse
 Projekte
 Kontakt
 Impressum
Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Cartoons - PIGI   PDF  Drucken 

werke dieser kategorie können sie aber schon reichhaltig in der spalte galerie betrachten.

                        ***************

 

     Ich zeichne schneller als ich denke

 

                               *****************************
 

CARTOON

 

Auch das Zeichnen hat mich schon immer beschäftigt und interessiert.

 

Ich hatte dabei auch schon fast vergessen, dass ich vor einigen Dekaden auch ein Diplom als Karikaturist und Pressezeichner bekommen habe.

 

In der 70er hatte ich eine Zeit, wo mir das Erstellen von schnellen und witzigen Karikaturen sehr viel Spaß gemacht hat. Es war ursprünglich nur ein Mittel, um die Zeit zwischen dem richtige Malen von Gemälden gestalterisch zu füllen.

Immer wenn ich zu nichts Bestimmtem Lust hatte, zeichnete ich frugal ein paar Witze.

Manchmal nahm ich einfach ein Thema und ließ meine Fantasie darauf los. Es waren alle mögliche Themen, die ich aussuchte, zum Beispiel Telefon, Sport, Haus, Sex, Auto usw. Ich war am Ende immer erstaunt, wie einfach, schnell und leicht mir darüber alles einfiel. Im Nachhinein betrachte ich jetzt das ganze als damalige Übung und Training meiner Fantasie. Ungefähr das gleiche wie für einen Sportler das tägliche Konditions-Training ist, nicht mehr und nicht weniger.

 

Einige tausender Karikaturen und Witze entstanden in der Zeit und ich signierte fast das ganze mit dem Pseudonym PIGI, die jeweiligen ersten zwei Buchstaben meines Namens. Ich wollte damit eigentlich diese ganze Schaffensform trennen von meinen anderen Arbeiten.

 

Ein Freund riet mir damals, auch zu versuchen etwas an Zeitungen und Zeitschriften anzubieten und zu verkaufen.

Ein Zeitlang tat ich dies auch, aber es war sehr kompliziert und ich verlor schnell die Lust. Sortieren, wegschicken, auf Antwort warten, auf Belegexemplare warten und dann endlich irgendwann das Geld auf dem Konto. Es war nicht viel, aber es ging auch überhaupt nicht darum, sondern mehr um die Freude, etwas von mir in einer Zeitung zu sehen und um zu wissen, dass es von vielen anderen unbekannten Personen auch angeschaut wird. Es blieb aber ein absolutes Durcheinander und ich hatte gar keine Übersicht. Zu so was Kompliziertem hatte ich echt keine Lust und Zeit, so hörte ich auf, meine Zeichnungen anzubieten.

Ich hörte aber nicht auf, sie zu Papier zu bringen, und in Laufe der Zeit haben sich sehr viele angesammelt und es macht mir sehr Freude, sie von Zeit zu Zeit durchzublättern oder Freunden zu zeigen.

 

Eine winzig kleine Auswahl können Sie in der Galerie anschauen und ich hoffe, auch darüber schmunzeln. Ich hoffe sehr, die paar "osé" verletzen nicht ihre Werte oder Moral, das ist bestimmt nicht beabsichtigt, aber ich war bedacht, jeweils einige über die verschiedenen Themen, die ich mir damals als 18-järiger vorgenommen habe, zu zeigen.

 

GIAM

 

 

 

Diese seite wird nach und nach mit bildern und texten aufgebaut, bitte etwas geduld. werke dieser kategorie können sie aber schon reichhaltig in der spalte galerie betrachten.

 

                                                                         **************************

 

NA JA, DAS SIND ARBEITEN, DIE ICH VOR LANGER ZEIT ALS 18-jähriger geschaffen habe.

 

VIEL SPASS.